Gruppe Vassella

MikroRNAs sind kurze regulatorische RNAs auf der post-transkriptionellen Ebene, die in unterschiedlichsten physiologischen Prozessen sowie bei der Tumorgenese eine wichtige Rolle spielen. Meine Forschungsgruppe untersucht die Rolle von microRNAs in der Resistenz gegenüber Chemo- und Targeted Therapie im nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom sowie in glialen Tumoren. Unsere Resultate weisen darauf hin, dass Antogomirs, die die Expression endogener MikroRNAs blockieren, möglicherweise in adjuvanter Therapie eingesetzt werden können.

Aktuelle Forschungsprojekte

Screens von MikroRNAs in Glioblastoma Zelllinien, welche Temozolomid-Resistenz vermitteln

Gruppe Vassella Glioblastoma gehören zu den häufigsten und aggressivsten primären malignen Hirntumoren. Wir verfolgen ein ungerichtetes Verfahren zum Nachweis von MikroRNAs, die möglichst effizient Resistenzen gegenüber alkylierenden Agentien in Glioblastoma Zelllinien auslösen. Zu diesem Zweck wurden Zellen mit einer lentiviralen MikroRNA Expressionsbank transformiert und mit Hilfe von Temozolomid selektioniert. Resistente Klone wurden mittels "Next-Generation-Sequencing" identifiziert. Wir untersuchen zur Zeit die molekularen Mechanismen, die durch solche MikroRNAs reguliert werden und die zu einer Temozolomid-Resistenz führen.

 

 

Screens von MikroRNAs in Glioblastoma Zelllinien, welche Proliferation induzieren oder Temozolomid-Resistenz vermitteln

Chemoresistenzmechanismen in Glioblastome

Gruppe Vassella Das Glioblastom ist der häufigste primäre Hirntumor im Erwachsenenalter, der auf Grund seines infiltrativen Wachstums und seiner intrinsischen Resistenz gegenüber Radiochemotherapie zu den aggressivsten Neoplasien gehört. DNA-Reparaturmechanismen spielen eine wichtige Rolle in der Resistenzentwicklung; die molekularen Mechanismen der Regulation dieser zellulären Prozesse sind jedoch weitgehend unbekannt. Wir verfolgen einen translationalen Ansatz zur Identifizierung von Sekundärmutationen bzw. Alterationen in der Genexpression und klinisch-pathologische Charakteristika in Rezidivglioblastome mit Therapieresistenz, mit dem Fernziel der Ermöglichung einer personalisierten Medizin. Dieses Projekt wird vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützt.

 

Gewebestanze zur Sequenzierung des Tumor-Exoms